Künftige Lokführer haben begonnen




Go-Ahead bietet krisensichere Jobs

Und wieder hat ein neuer Kurs begonnen: 17 Männer und eine Frau haben heute die Quereinsteiger:innen-Ausbildung begonnen. Die Ausbildung dauert 11 Monate. Als künftige Lokführer:innen bei Go-Ahead Bayern haben sie einen sicheren Job, denn die Verkehrswende ist dringend nötig und Lokführer:innen sind gefragte und geschätze Fachkräfte und werden bei Go-Ahead gemäß einem Tarifvertrag mit der GDL bezahlt. Wir freuen uns über die Unterstützung für unser Team - herzlich willkommen!




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

  • Morellstraße 33
    86159  Augsburg

Winfried Karg, Pressesprecher (Ansprechpartner für Medienanfragen)