News und Presse

Aktuell informiert

Mit unseren Pressemitteilungen und News sind Sie auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen bei Go-Ahead Bayern.

Ab 10.2. nur eingeschränkter Zugverkehr zwischen Augsburg und Donauwörth möglich

Das private Eisenbahnunternehmen Go-Ahead ist in Deutschland von 150 Mitarbeiter:innen (2019) auf aktuell rund 1.000 Mitarbeiter:innen angewachsen.…

Deutschlands zweitgrößte Ausbildungsinstitution für Lokführer:innen startet einen neuen Kurs

Go-Ahead kann jetzt wieder mehr Zugverkehr anbieten

In nächster Zeit im Augsburger Netz nur reduzierter Betrieb möglich

Siemens Mobility und Go-Ahead Bayern suchen gemeinsam nach Lösungen

Start von Go-Ahead verläuft mit Anlaufschwierigkeiten

Mehr Zugverkehr am Abend und am Wochenende – wenige Verstärkerzüge können vorübergehend nicht fahren

Neuerungen im Fahrplan durch neuen Anbieter - Zug 16:25 Uhr ab Ansbach nach Treuchtlingen muss ausfallen, bis ausreichend Personal vorhanden ist

Ab Fahrplanwechsel am 11. Dezember wird auf der Riesbahn von Aalen über Nördlingen nach Donauwörth ein Stundentakt mit Zügen gefahren. Durch intensive…




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

  • Morellstraße 33
    86159  Augsburg

Winfried Karg, Pressesprecher (Ansprechpartner für Medienanfragen)