Go-Ahead präsentiert sich erstmals




Wir kommen zu Dir - am 16.7. Bewerbertag auf Schienen in Augsburg Hbf - München Ost - Lindau-Reutin sowie Buchloe

Go-Ahead Bayern lädt am 16.7. erstmals in Augsburg Hauptbahnhof, München Ostbahnhof und Lindau-Reutin zum Bewerbertag auf Schienen ein. Unter dem Motto „Wir kommen zu Dir“ macht ein Go-Ahead-Zug Halt in diesen Stationen; ebenso hält der Zug in Buchloe, wo bereits im Mai ein Bewerbertag auf Schienen stattfand. Interessenten können so unkompliziert ihre Bewerbungsunterlagen abgeben oder unverbindlich mit der Go-Ahead-Personalabteilung ins Gespräch kommen.

Go-Ahead bietet an diesem Tag Menschen, die sich bei diesem Eisenbahnunternehmen zum Lokführer oder zum Kundenbetreuer qualifizieren lassen möchten, Bewerbungsgespräche an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht nötig.

Go-Ahead Bayern wird ab Dezember 2021 im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und des Landes Baden-Württemberg Regionalzüge fahren. Arbeitsplätze bei Go-Ahead sind für mindestens 12 Jahre sicher, weil langlaufende Verträge mit der öffentlichen Hand feste Einnahmen garantieren. Go-Ahead bezahlt nach Tarif und freut sich über engagierte und interessierte Bewerber, die das Team verstärken wollen.

 

Wir kommen zu Dir!

Haltebahnhöfe: Augsburg Hauptbahnhof, München Ostbahnhof, Buchloe, Lindau-Reutin
Wann? Freitag, 16.7.2021
Die genauen Uhrzeiten sind in Planung und werden noch unter https://www.go-ahead.bayern/go-ahead-als-arbeitgeber/info-veranstaltungen.html mitgeteilt

Für diesen Tag wurde ein Hygienekonzept erarbeitet.




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

  • Ludwigstraße 1
    86150  Augsburg

Winfried Karg, Pressesprecher