Von Fahrten nach Donauwörth wird abgeraten




Go-Ahead stellt in Donauwörth eine Art Hotelzug zur Verfügung, damit Fahrgäste sich dort für die Nacht aufhalten können

Aufgrund der Hochwasserlage ist weiterhin kein Zugverkehr von Donauwörth in Richtung Augsburg - München möglich. Ein Busnotverkehr ist ebenfalls nicht möglich. Daher rät Go-Ahead dringend von Reisen aus Richtung Norden ab, die Ziele südlich der Donau haben.

Für Fahrgäste, die in Donauwörth landen und nicht weiter kommen, hat Go-Ahead jetzt als kostenlosen Service einen Zug am Bahnsteig bereitgestellt, der über Nacht dort stehen bleibt und über Nacht als Aufenthaltsort genutzt werden kann.




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

Winfried Karg, Pressesprecher (Ansprechpartner für Medienanfragen)