Ein Mireo von Siemens Mobility in der Ausführung für Go-Ahead Bayern.

Ein Mireo von Siemens Mobility in der Ausführung für Go-Ahead Bayern. Foto: Go-Ahead/Winfried Karg

Siemens-Triebzüge besichtigt




Diese Woche war ein Team von Go-Ahead zu Besuch bei Siemens Mobility im Prüfcenter Wegberg-Wildenrath. Dort konnten einige Züge der Typen Desiro HC und Mireo für Go-Ahead Bayern besichtigt werden.

Erste Fahrzeuge beider Typen sind bereits fertiggestellt, manche der bestellten 56 Züge drehen bereits ihre Runden auf der Teststrecke. Zu sehen war auch, dass die Arbeiten planmäßig voranschreiten. Im Dezember 2022 werden wir mit den doppelstöckigen Desiro HC und den Mireo-Zügen unseren Betrieb auf dem Augsburger Netz aufnehmen.

 




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

  • Ludwigstraße 1
    86150  Augsburg

Winfried Karg, Pressesprecher