Jetzt sind sie am Zug




Bei Go-Ahead Bayern hat ein neuer Ausbildungskurs für künftige Lokführerin:innen begonnen

Heute hat bei Go-Ahead Bayern wieder ein neuer Kurs für Quereinsteiger:innen begonnen. Zwei Frauen und 13 Männer durchlaufen die nächsten 11 Monate die straffe und herausfordernde Ausbildung und werden dann die verantwortungsvolle Aufgabe haben, Züge in der Region fahren. Wir freuen uns über die Unterstützung und begrüßen die neuen Kolleginnen und Kollegen im Team!

Übrigens: Offiziell heißt der Beruf Triebfahrzeugführer:in, der Nomalverbraucher sagt dazu einfach: Lokführer:in.




Kontakt

Go-Ahead Bayern GmbH

  • Morellstraße 33
    86159  Augsburg

Winfried Karg, Pressesprecher (Ansprechpartner für Medienanfragen)